Weine

    Aus Wein-Lexikon.de

    Weine.jpg

    Der Charakter eines Weines wird durch unterschiedlichste Faktoren bestimmt. Neben den verwendeten Rebsorten spielen auch das Anbaugebiet, die Art der Beerenverarbeitung, Gärung und Lagerung eine entscheidende Rolle.

    Nicht nur die gängige Unterscheidung zwischen Rotweinen, Weißweinen und Roséweinen ist von Bedeutung. Von Tafelwein bis Prädikatswein werden Weine in unterschiedliche Qualitätsstufen eingeteilt. Was heißt es, wenn ein Wein lieblich, süffig, oder feurig ist? Ein trockenener Barolo oder lieber ein fruchtiger Chablis? Die Frage nach dem richtigen Wein hängt nicht nur vom Anlass ab, sondern ist letztlich auch Geschmacksache.

    Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Weine von Rosé bis Weißwein.

    Für die Begriffsbestimmung „Wein“ gelten rechtliche Regelungen der EU. Wein ist demnach ein Produkt, das durch vollständige oder teilweise alkoholische Gärung aus Trauben oder Traubenmost gewonnen wird.


    Artikel teilen