Rebsorten

    Aus Wein-Lexikon.de

    Rebsorten.jpg

    Es gibt weiße und rote, früh- und spätreifende, klein- und großbeerige Rebsorten und solche, die sich für die Erzeugung von Wein, Traubensaft, Tafeltrauben oder Rosinen eignen.

    Es sind mehr als 8000 verschiedene Sorten bekannt. Den Grundcharakter eines Weins bestimmt die Rebsorte, deren Name auf dem Etikett verzeichnet ist.

    Diese Angabe verrät dem Kenner die Geschmacksrichtung des betreffenden Weines.


    Artikel teilen