Anbaugebiete in Nordamerika

    Aus Wein-Lexikon.de

    Das Klima in Nordamerika setzt dem Weinanbau in vielerlei Hinsicht Grenzen. Während im Süden Trockenheit oder fast tropische Feuchtigkeit den Anbau einschränken, sind es im Nordosten Regen und Kälte. Die Ostküste bietet ein ungeeignetes Klima für die wilden amerikanischen Rebarten, die dort besonders anfällig für Krankheiten und Schädlinge sind. Die besten Bedingungen für den Weinanbau bietet die Westküste durch den mildernden Einfluss des Pazifiks. So ist Kalifornien im Südwesten der USA mit seinem günstigen Klima das wichtigste Weingebiet in Nordamerika. Während hier von Anfang an europäische Weinsorten angbaut wurden, sind andere Gebiete stärker auf resistente Hybriden wie vor allem die robuste Concord angewiesen.

    Anbaugebiete in

    USA
    Kanada
    Mexiko


    Artikel teilen