Weißwein

    Aus Wein-Lexikon.de

    Weißwein ist ein Wein, der aus dem Saft weißer Trauben gewonnen wird. Bei der Herstellung von Weißwein wird die Maische nach dem Mahlen der Trauben direkt abgepresst. Anschließend wird der Most ohne die Schalen vergoren. Dies unterscheidet den Weißwein vom Rotwein, bei dem der Most mit den Schalen vergoren wird. Weißwein wird kühler getrunken als Rotwein. Als Grundregel gilt jedoch: Je hochwertiger der Wein ist, desto wärmer kann er getrunken werden.


    Artikel teilen