Liebfrauenmilch

    Aus Wein-Lexikon.de

    Liebfrauenmilch ist ein deutscher Qualitätswein (Q.b.A.), der aus Rheinhessen, dem Rheingau, der Pfalz oder von der Nahe kommt. Er wird vor allem exportiert. Ihren Ursprung hat die Liebfrauenmilch in den Weinbergen der Liebfrauenkirche in Worms (Rheinhessen). Heute gilt Liebfrauenmilch eher als eine Marke für lieblichen Weißwein. Für Liebfrauenmilch dürfen nur bestimmte Rebsorten verwendet werden, die aber nicht auf dem Etikett genannt sind: mind. 70 % Riesling, außerdem Müller-Thurgau, Bacchus, Silvaner und/oder Kerner. Die Restsüße darf nicht unter 18 Gr./l liegen.


    Artikel teilen