Jurançon Blanc

    Aus Wein-Lexikon.de

    Die weiße Rebsorte Jurançon Blanc ist eine autochthone Rebsorte der Weinbauregion Sud-Ouest im Südwesten Frankreichs. Die im Verschwinden begriffene Sorte wird noch in den Anbaugebieten von Armagnac und Cognac zur Herstellung von Grundweinen für die Destillation des Weinbrands genutzt. Die Sorte ergibt säuerliche, alkoholschwache und recht neutrale Weine. Trotz des ähnlichen Namens ist die Sorte nicht mit Jurançon Noir verwandt und wird auch nicht in den Weinen namens Jurançon verwendet.


    Artikel teilen