Weinglas

    Aus Wein-Lexikon.de

    Das ideale Weinglas ist ein Stilglas in Tulpenform mit einem sich nach oben verjüngenden Kelch. Damit kann sich das Bukett richtig entfalten, ohne sich zu verflüchtigen. Weißweine werden üblicherweise in kleineren Weingläsern, Rotwein in größeren serviert. Es gibt eine große Vielzahl unterschiedlicher Typen von Weingläsern bzw. Glasserien und die Hersteller verweisen (zurecht) darauf, dass die Qualität des Weinglases erheblich zum Weingenuss beiträgt.


    Artikel teilen