Nachgären

    Aus Wein-Lexikon.de

    Bei einem stillen Wein ist das „Nachgären“ die relativ ruhige und letzte Phase der Gärung. Bezeichnet aber auch die (manchmal unerwünschte) Nachgärung in der Flasche.


    Artikel teilen