Nährstoffe

    Aus Wein-Lexikon.de

    Fehlen Nährstoffe im Boden, gibt es Qualitätseinbußen bei der Lese der Trauben. Zum Beispiel zeigt sich das Fehlen von Stickstoff meist in geringer Blattbildung, das Fehlen von Phosphor an ungenügendem Blüten-, Fruchtansatz und unbefriedigendem Wurzelwachstum, Kaliummangel an geringerer Bildung von Kohlenhydraten und Anfälligkeit gegenüber bestimmten Krankheiten sowie fehlender Resistenz gegen Frost und Trockenheit. Ein Nährstoffmangel kann durch gezielte Düngung nach vorhergegangener Bodenuntersuchung ausgeglichen werden.


    Artikel teilen