Mollig

    Aus Wein-Lexikon.de

    Fachausdruck für runde, volle, ansprechende Weine. Bei Rotweinen bedeutet mollig eine Steigerung von samtig, weich.


    Artikel teilen