Maischegärung

    Aus Wein-Lexikon.de

    Bei der Rotweinbereitung wird durch sie der vorwiegend in den Beerenschalen befindliche Farbstoff herausgelöst. Der durch Gärung entstehende Alkohol greift die Zellen der Schalen an, zerstört sie und befreit den roten Farbstoff. Gerbstoffe werden ebenfalls aus Schalen und Kernen gelöst, daher der erhöhte Gerbstoffgehalt bei den durch Maischegärung gewonnenen Rotweinen.


    Artikel teilen