Honigler

    Aus Wein-Lexikon.de

    Der Honigler ist eine sehr alte weiße Rebsorte, die, voll ausgereift, sehr hohe Zuckergrade erreicht. Ihr Ursprung dürfte auf dem Balkan liegen. Sie ist sehr starkwachsend und ertragreich, aber auf Grund der dünnschaligen großen Trauben auch sehr fäulnis-anfällig. Die Rebe war früher offenbar in Mitteleuropa durchaus verbreitet, ist hier aber heute weitgehend verschwunden; nur in Ostösterreich, Ungarn und etwas häufiger auf dem Balkan sind noch mit dieser Rebe bestockte Rieden zu finden.


    Artikel teilen