Hefe

    Aus Wein-Lexikon.de

    Einzellige, pflanzliche Mikroorganismen, die zur Gruppe der Pilze gehören und im Most die alkoholische Gärung bewirken. Indem sie sich im Most vermehren, wird durch ihren Stoffwechsel der darin enthaltende Zucker in Alkohol und Kohlensäure umgewandelt (alkoholische Gärung), daneben entstehen Bukettstoffe und andere Nebenprodukte. Wenn zu wenig Hefe im Most vorhanden ist, muss die Gärung mit Reinzuchthefen in Gang gesetzt werden.


    Artikel teilen