Fad

    Aus Wein-Lexikon.de

    Beschreibung (auch fade) für den Geschmack im Rahmen einer Wein-Ansprache. So ein Wein hat einen langweiligen, ausdrucks-losen Charakter. Der Begriff wird oft für oxidierte oder ihren Höhepunkt überschritten habende Weine verwendet. Verwandte Begriffe sind ausgezehrt, dünn, hinüber und hohl. Ein diesbezüglich positiver Begriff ist körperreich.


    Artikel teilen