Extrakt

    Aus Wein-Lexikon.de

    Bezeichnung (auch Trockenextrakt, Gesamt-Trockenextrakt) für die Summe aller rund 1.000 verschiedenen Substanzen und Stoffe, die gelöst im Wein vorkommen und bei einer Destillation des wässrig-alkoholischen Anteils zurückbleiben. Die Errechnung erfolgt in Gramm per Liter. Der Restzucker und die nichtflüchtigen Säuren (Apfelsäure, Milchsäure, Weinsäure und andere) bilden den Hauptbestandteil. Weitere Stoffe in geringeren Mengen sind Pigmente (Farbstoffe wie Anthocyane und Flavonoide), Phenole (Salicylsäure, Tannin, Vanillin etc.), Stickstoff-Verbindungen (Eiweißstoffe, Aminosäuren), Mineralstoffe, Spurenelemente und höhere Alkohole.


    Artikel teilen