Dôle

    Aus Wein-Lexikon.de

    Ein Marken-Rotwein aus dem Schweizer Kanton Wallis, der aus zumindest 51% Pinot Noir (Blauburgunder) und Gamay verschnitten wird. Bis zu 20% können auch andere rote Rebsorten enthalten sein. Der Name leitet sich von der nicht weit über der Grenze liegenden, gleichnamigen Stadt im französischen Jura ab. Es gibt auch einen aus den roten Trauben weiß bzw. sehr hell gekelterten „Dôle Blanche“, der auch „Pinot noir pressé en blanc“ genannt wird.


    Artikel teilen