Blaye

    Aus Wein-Lexikon.de

    Die Gemeinde Blaye gibt der Appellation Blaye (oder auch Blayais) den Namen. Die Region hat dabei seit 1938 den Status einer Appellation d‘Origine Contrôlée (kurz A.O.C). Die mit Weinreben bestockte Fläche beträgt 5880 Hektar, der Löwenanteil davon rote Rebsorten. Dies war nicht immer so: noch zu Anfang des 20. Jahrhunderts wurden vorrangig Weißweine gekeltert, die zur Herstellung von Cognac dienten.


    Artikel teilen