Barrique

    Aus Wein-Lexikon.de

    Barrique ist ein Standard-Eichenfass mit 225 l Inhalt, das ursprünglich aus dem Bordeaux stammt. Es wird inzwischen weltweit in der Weinerzeugung eingesetzt. Das Barrique gibt Duft-, Farb- und Geschmacksstoffe an den Wein bei dessen Lagerung im Barrique ab, unter anderem Gerbstoffe (Tannine). Bei kräftigen Rotweinen wirken sich diese Gerbstoffe positiv auf den Geschmack aus, bei Weißweinen ist dies nicht der Fall.


    Artikel teilen