Wein und Zigarre – passt das zusammen?

    Aus Wein-Lexikon.de

    Fotolia 39620549.jpg

    Weinliebhaber rümpfen oft die Nase, wenn sie Zigarren sehen. Deren betörender Duft stelle den Wein in den Hintergrund, heißt es dann. Doch wer es einmal versucht hat, Wein und Zigarre zu kombinieren, zum Beispiel als Abschluss eines üppigen Mahls, der wurde schnell eines Besseren belehrt. Allerdings scheiden sich in diesem Bereich auch die Geister, denn einhellige Meinungen, welche Weine und Zigarren zusammen passen, gibt es kaum. Die einen halten einen süßen Wein zur Zigarre für das Nonplusultra, die anderen dagegen setzen eher auf trockene Weine. Aber eines ist sicher: Sowohl Weine, wie auch Zigarren, ähneln sich in vielen Bereichen. Sie gehören zu den besonderen Hochgenüssen, betören mit Düften und Aromen, aber auch Gewürznoten.

    Welcher Wein zu welcher Zigarre?

    Auch auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort. Eine Faustregel gibt es aber sehr wohl: Wein und Zigarre sollten aufeinander abgestimmt sein, keines der beiden Genussmittel sollte das andere an die Wand spielen. Ein schwerer Wein in Verbindung mit einer leichten Zigarre würde den Zigarrengenuss unterdrücken und umgekehrt. Deshalb sollte ein schwerer Wein auch mit einer eher kräftigen Zigarre kombiniert werden.

    Passende Zigarren zu Weiß-, Rosé- und Rotweinen

    Weißweine werden in der Regel kalt serviert, nur wenige kräftigere Sorten, die im Barrique ausgebaut wurden, vertragen Serviertemperaturen um die zehn Grad Celsius. Passend zu einem Weißwein sind vor allem milde Zigarren. Beim Riesling oder Chardonnay passt am besten eine Perfecto oder eine Casa de Torres Torpedo, wie man sie auch bei Noblego erhält. Roséweine werden nur aus dunklen Trauben hergestellt und sind sehr beliebt. Hier passt eine leichte Zigarre aus Honduras oder von der Dominikanischen Republik am besten.

    Schwere Rotweine zeichnen sich durch kräftige Aromen aus. Die optimale Serviertemperatur liegt bei 16 bis 17 Grad Celsius, ist also vergleichsweise hoch. Ein Bordeaux gehört zu den schweren Rotweinen und wird optimal mit einer kubanischen Zigarre kombiniert. Auch die Bolivar oder die Partagas passen gut zu einem kräftigen Rotwein.

    Copyright Bild: © Felix Mizioznikov - Fotolia.com


    Artikel teilen