Valdiguié

    Aus Wein-Lexikon.de

    Die rote Rebsorte Valdiguié ist eine autochthone Sorte in Frankreich und war gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Südwestfrankreich noch weit verbreitet. Die spätreifende Sorte ist sehr wuchskräftig und ertragreich. Die Rotweine sind tiefrot und weisen einen niedrigen Alkoholgehalt auf.


    Artikel teilen