Supertoskaner

    Aus Wein-Lexikon.de

    Supertoskaner sind Rotweine, die nicht gemäß den traditionellen, früher durch das italienische Weingesetz geschützten Regeln der Assemblage und des Ausbaus hergestellt werden. Heutzutage steht der Begriff für traditionelle wie auch modische Designerweine, die für sich beanspruchen, weit über der Qualität des Appelations-Durchschnitts zu liegen.


    Artikel teilen