Rotling

    Aus Wein-Lexikon.de

    Ein Rotling ist ein Wein, der aus einem Verschnitt von roten und weißen Trauben bereitet wird. Diese dürfen beim Verschnitt bereits eingemaischt sein, müssen aber zusammen gekeltert werden. Er ähnelt von der Farbe dem nur aus roten Trauben gekelterten Roséwein und wird fälschlicherweise oft mit diesem gleichgesetzt. Besonders häufig ist Rotling in den süddeutschen Weinbaugebieten Württemberg, Baden, Franken und Sachsen zu finden.


    Artikel teilen