Rosette

    Aus Wein-Lexikon.de

    Rosette ist eine rote Rebsorte. Sie ist eine Neuzüchtung zwischen den Sorten Jaeger 70 und einer unbekannten Vitis vinifera Sorte. Die frühreifende und ertragreiche Sorte verfügt über eine gute Resistenz gegen die Rebkrankheiten Echter Mehltau und Falscher Mehltau. Sie erbringt helle Rotweine, denen es aufgrund fehlender Säure an Struktur fehlt, die aber dennoch angenehm zu trinken sind.


    Artikel teilen