Regner

    Aus Wein-Lexikon.de

    Die weiße Rebsorte Regner ist eine Neuzüchtung aus Gelbe Seidentraube x Gamay früh . Die Kreuzung erfolgte 1929 durch Georg Scheu in der Rebenzüchtungs-Anstalt Alzey in Rheinhessen. Der eher säurearme, blumige und gelbgrüne Wein hat einen leichten Muskatton; er erinnert an Müller-Thurgau. Aufgrund der niedrigen Säurewerte sind die Weine manchmal etwas flach.


    Artikel teilen