Regina

    Aus Wein-Lexikon.de

    Die weiße Rebsorte Regina ist nach der Sorte Sultana die am zweithäufigsten angebaute Tafeltraube. Sie stammt wahrscheinlich aus dem Nahen Osten und war dort schon im Mittelalter bekannt. Die großen, goldgelben, etwas hartschaligen und damit knackigen Beeren haben einen leichten Muskat-Geschmack. Die Rebe treibt ca. 1 Woche nach dem Gutedel aus. Die spätreifende Sorte kann frühestens 4 Wochen nach dem Gutedel geerntet werden.


    Artikel teilen