Niederösterreich

    Aus Wein-Lexikon.de

    Österr. Bundesland und Hauptanbaugebiet der Weinrebe in Österreich. Verschiedenartige Böden und ein Kleinklima mit bedeutenden Unterschieden ermöglichen den Anbau aller Qualitätssorten. Sowohl hervorragende Spitzenweine wie auch leichte Tafelweine gedeihen hier. Der Grüne Veltliner ist die am weitesten verbreitete Rebsorte. Daneben findet man auch Müller-Thurgau, Rheinriesling, Weißen Burgunder, Traminer, Neuburger und Zierfandler.


    Artikel teilen