Lucie Kuhlmann

    Aus Wein-Lexikon.de

    Lucie Kuhlmann ist eine 1911 im Oberlin-Institut in Colmar, Elsass durch den französischen Züchter Eugène Kuhlmann (1858-1932) neu gezüchtete rote Rebsorte. Sie ist eine Kreuzung zwischen (Vitis riparia x Vitis rupestris) x Goldriesling und wurde ab 1921 verkauft. Je nach Ausbau entsteht ein kräftiger Wein mit leichtem Fox-Ton. Die Rebsorten Léon Millot, Lucie Kuhlmann und Maréchal Foch sind aus derselben Kreuzung hervorgegangen und sind demnach verwandt. Lucie Kuhlmann hat aber im Vergleich zu den anderen Sorten eine etwas festere Tannin-Struktur.


    Artikel teilen