Lindenblättriger

    Aus Wein-Lexikon.de

    Der Lindenblättrige, in Ungarn Hárslevelü, ist eine authochtone ungarische Weinrebe. Neuerdings werden allerdings wieder in vielen Weinbaugebieten Rieden mit dieser Rebe bestockt, vor allem, um Süßweine zu gewinnen. Die stark botrytisanfälligen mittelgroßen Beeren liefern sortenrein ausgebaut meist liebliche, extrakt- und bukettreiche Weine von grüngelber bis gelbgoldener Farbe, für die die Region um Debrö am Südhang des Mátra-Gebirges bekannt war. Heute werden jedoch auch trockene, relativ alkoholreiche Weine von oft bemerkenswerter Qualität in der Region erzeugt.


    Artikel teilen