Labrusco

    Aus Wein-Lexikon.de

    Labrusco ist eine rote Rebsorte. Die rote Rebsorte wird in der nordportugiesischen Region Douro angebaut. Zugelassen ist sie darüber hinaus im Minho und somit in den Weinen des Vinho Verde. Die ertragsstarke Sorte ergibt einfache Weine, die ausschließlich im Verschnitt mit anderen Rebsorten zum Einsatz kommt. Leider wird der Name Labrusco häufig falsch verwendet. Zum einen kann der italienische Lambrusco, eine Rebsortenfamilie, die den schäumenden Rotwein gleichen Namens ergibt, gemeint sein. Manchmal wird aber auch die Wildrebe Vitis labrusca nur kurz Labrusco genannt.


    Artikel teilen