Kräuterwein

    Aus Wein-Lexikon.de

    Ein Wein, der nach dem neuen deutschen Weingesetz von 1971 mindestens 70% Weinanteile und aromagebende Stoffe ausschließlich würzender Kräuter, auch in Aus-zügen enthalten muss. Schon die weinbautreibenden Völker der Antike und des Mittelalters setzten ihren herben Weinen vielerlei Geschmacksstoffe zu, wie Honig, Süßholz, Safran, Muskat, Zimt, Ingwer, Wermut, Wacholder, Salbei, Fenchel, Rosmarin, Majoran usw. Diese Weine wurden häufig auch als Medizin verwendet.


    Artikel teilen