Königliche Esther

    Aus Wein-Lexikon.de

    Die Königliche Esther ist eine neue, in Ungarn gezüchtete rote Rebsorte und wird hauptsächlich als Tafeltraube verwendet. Die Königliche Esther hat große dunkelblaue, knackige Beeren mit einem ausgezeichneten, milden, fruchtig süßen Geschmack; sie wird als besonders kernarm bezeichnet und besitzt eine dünne Fruchtschale. Diese Sorte eignet sich besonders für den Frischverzehr und zur Saftgewinnung, für die Weinerzeugung ist sie weniger geeignet.


    Artikel teilen