Guarnaccia

    Aus Wein-Lexikon.de

    Die weiße Rebsorte Guarnaccia ist eine autochthone Sorte Italiens. Obwohl sie angeblich aus Sizilien stammen soll, ist sie jetzt nur noch in den Provinzen Neapel und Cosenza zu finden. Die spätreifende Sorte ist wuchskräftig und ergibt regelmäßige Erträge. Die Weine werden nur sehr selten sortenrein ausgebaut.


    Artikel teilen