Grolleau

    Aus Wein-Lexikon.de

    Grolleau ist eine rote Rebsorte. Die Sorte ist ertragreich und liefert säurebetonte Weine, die nicht sehr alkoholreich sind. Reinsortig wird sie beispielsweise zum Roséwein Rosé d‘Anjou ausgebaut. Sie wird häufig mit Grenache noir verschnitten und ist auch Bestandteil von Schaumweinen.


    Artikel teilen