Gelber Muskateller

    Aus Wein-Lexikon.de

    Gelber Muskateller ist eine sehr alte, weltweit verbreite Weißwein-Rebsorte mit starkem Muskatbouquet. Die Beere ist mittelgroß und von grüngelblicher Farbe. In wärmeren oder heißen Regionen, wie Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Ungarn, Bulgarien, Algerien und Chile bringt er hervorragende edelsüße Muskatweine oder würzige Dessertweine hervor. Sie ist eine der Trauben, die für die Herstellung des berühmten Tokajer-Weins verwendet wird. Im Allgemeinen ist der Wein leicht und durch ein kräftiges Muskatbukett gekennzeichnet. Die Rebsorte ist auch als Tafeltraube sehr gut geeignet. Als Mutation entstand aus dem Gelben Muskateller der Rote Muskateller.


    Artikel teilen