Fontanara

    Aus Wein-Lexikon.de

    Die weiße Rebsorte Fontanara ist eine Neuzüchtung zwischen den Sorten Rieslaner und Müller-Thurgau. Ihr Name geht auf die Bezeichnung Frische Quelle zurück. Der Namensgeber bezieht sich dabei auf den frischen und rassigen Geschmack der Weine dieser Sorte. Der aus ihr gekelterte rassige Wein besitzt ein wenig ausgeprägtes Sorten-Bouquet und ähnelt dem Riesling.


    Artikel teilen