Erbaluce

    Aus Wein-Lexikon.de

    Erbaluce ist eine autochthone weiße Rebsorte aus dem Piemont, Italien. Nachdem jahrhundertelang dünne, säuerliche Weißweine für den Hausgebrauch erzeugt wurden, erlebt die Rebsorte in letzter Zeit aufgrund gezielter Klonselektionen in den Weinbergen eine Renaissance. Aus Erbaluce werden frische, trockene Weißweine, Dessertweine aus getrockneten, teilrosinierten Trauben sowie aufgespritete Dessertweine hergestellt. Neuerdings werden auch qualitativ gute Schaumweine erzeugt, da die Rebsorte über ein kräftiges Säuregerüst verfügt.


    Artikel teilen