Barbera

    Aus Wein-Lexikon.de

    Rote, italienische Rebsorte, die vor allem im Piemont und in Teilen der angrenzenden Lombardei und Emilia-Romagna reinsortig ausgebaut wird. Sie ergibt unter normalen Bedingungen einen säurebetonten, nicht zu körperreichen Wein und sollte jung getrunken werden. Es gibt auch Ausnahmeweine, die im Alter von 10-15 Jahren beachtliche Struktur und Charakter aufweisen können.


    Artikel teilen