Alambrado

    Aus Wein-Lexikon.de

    Span. Bezeichnung (Drahtzaun) für das Netzgeflecht, mit dem in Spanien Weinflaschen, vor allem der Rioja, umwickelt waren bzw. sind. Das zumeist goldfarbene Netz wurde in der Zeit des großen Rioja-Booms eingeführt. Es sollte Weinfälschern den Austausch des Flascheninhaltes gegen Billigwein erschweren und wurde damit zum Qualitäts-Merkmal. Heute ist dies nur noch bei Exporten nach Skandinavien üblich, wo diese Form sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut.


    Artikel teilen